Trotz Krise 100% für Sie da!

Ein besonderes Ambiente für Ihre Gäste

Zum Start ins neue Jahr möchten wir Ihnen gleich zur Inspiration eines unsere aktuellen Projekte vorstellen. Bei diesem wundervollen Projekt durften wir unserer Kreativität freien Lauf lassen, um etwas ganz Besonderes für unsere Kunden zu zaubern. Sie empfangen viele Gäste und es braucht einen Platz für gemütliche Stunden mit Freunden. Sehen Sie was dabei heraus gekommen ist…

weiterlesen >

Moderne Innenarchitektur für eine Loftwohnung

Glücklich Wohnen – das ist unser oberstes Ziel. Wir sind sehr froh, dass wir unsere Kunden bei ihrem Loftbau so unterstützen konnten und sie sich jetzt in ihrer neuen Wohnung so richtig wohlfühlen. Aber hören und sehen Sie am besten selbst.

weiterlesen >

Was kann man aus seinem Keller herausholen?

Wer verbringt schon wirklich gerne Zeit in seinem Keller? Er ist ungemütlich, kalt und wird hauptsächlich für die Haustechnik, als Stauraum und vielleicht noch zum Wäsche waschen verwendet. Dafür ist die vorhandene Fläche oft viel zu groß, welche entweder leer steht oder einen dazu verleitet viel zu viel Zeug aufzuheben. Doch ist das wirklich alles, was man aus seinem Keller machen kann? Unsere Kunden hatten dazu eine andere Idee…

weiterlesen >

Was ist wirklich gute Dekoration?

Oftmals kommen Kunden auf uns zu und wollen Tipps zu ihrer Dekoration. Auch wenn das Betätigungsfeld eines Innenarchitekten weit über derlei Dinge hinausgeht ist die Dekoration dennoch stets das i-Tüpfelchen einer optimal eingerichteten Wohnung. Deshalb haben wir hier einige Tipps für Sie.

weiterlesen >

Der Winter kommt. Ist meine Wohnung bereit?

Gerade eben war es doch noch März? Diesen Gedanken haben viele, wenn sie im Radio das erste Weihnachtslied hören. Dementsprechend sieht auch die Wohnung aus. Sommerliche Pflanzendekoration hat den Herbst überstanden und will so gar nicht zu den Außentemperaturen passen, die Dekoration wird ohnehin erst zu Weihnachten geändert. Die Einrichtung, die bei hochsommerlichen Temperaturen auf viele Sonnenstunden hin ausgerichtet wurde, bspw. durch das Verschieben des Lieblingssessels in eine schattige Ecke, ist nun überholt. Ab November kann man in diesem Sessel nicht mehr tagsüber lesen, die Wohnung macht nicht mehr so viel Freude und man weiß einfach nicht, was man tun soll. Hier ein paar Tipps.

weiterlesen >

Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

csm Claudia Kontakt c





Alle Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

csm Vici Newsletter cefcbe