"EHRLICH ZUHÖREN, VERSTEHEN UND GENIAL UMSETZEN"

Gerade eben war es doch noch März? Diesen Gedanken haben viele, wenn sie im Radio das erste Weihnachtslied hören. Dementsprechend sieht auch die Wohnung aus. Sommerliche Pflanzendekoration hat den Herbst überstanden und will so gar nicht zu den Außentemperaturen passen, die Dekoration wird ohnehin erst zu Weihnachten geändert. Die Einrichtung, die bei hochsommerlichen Temperaturen auf viele Sonnenstunden hin ausgerichtet wurde, bspw. durch das Verschieben des Lieblingssessels in eine schattige Ecke, ist nun überholt. Ab November kann man in diesem Sessel nicht mehr tagsüber lesen, die Wohnung macht nicht mehr so viel Freude und man weiß einfach nicht, was man tun soll. Hier ein paar Tipps. 

Ihre Wohnung hat einen Charakter. Entdecken Sie ihn.

Ein Jahreszeitenwechsel ist mehr als nur ein Signal, die Dekoration zu tauschen. Jede Wohnung besitzt einen einzigartigen Charakter. Das wissen Sie, wenn Sie schon einmal den perfekten Platz gefunden haben, an dem man im Sommer sitzen kann. Ein leichter Luftzug, optimal im Schatten gelegen. Dieses Plätzchen lässt sich in keiner anderen Wohnung reproduzieren, es gehört zu Ihrer Wohnung.

Somit ist die Dekoration zwar ein Aspekt, aber tatsächlich nur ein untergeordneter. Ihre Wohnung bietet einzigartige Vorteile im Sommer und im Winter, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Meist stoßen Sie auf Zufall darauf, dann ist es wichtig, aufmerksam zu sein und zu erforschen, was sich daraus machen lässt. Auf diese Weise machen Sie eine Wohnung zu Ihrem Lebensraum. Doch unterscheiden sich diese Vorteile ganz klar im Sommer und im Winter. Ein schattiges Plätzchen mit kühlem Luftzug wird im Winter schnell zur Quelle kalter Füße und laufender Nasen, umgekehrt wird der perfekte Platz in der Nähe der Heizung, der im Winter noch möglichst lange Sonne abbekommt, im Sommer wertlos.

Holen Sie alles aus Ihrer Wohnung heraus

Generell gilt: Timing ist alles. Vor allem, wenn es um saisonale Änderungen geht. Eine gute Faustregel ist hier, mit der Planung zu beginnen, sobald Ihnen das erste Mal auffällt, dass sich die Jahreszeiten doch geändert haben. Meist ist das im Oktober der Fall. Die Tage werden merklich kürzer und kühler, das Laub ist bereits größtenteils am Boden und der Regen erfrischt nicht mehr, sondern sorgt für Erkältungen. An diesem Punkt sollten Sie bei Einrichtung und Dekoration umdenken. Umgekehrt ist der April ein guter Monat, um aus dem Winterschlaf zu erwachen. Wann Ihr persönlicher bester Zeitpunkt ist, das wissen Sie am besten selbst.

Und dann ist die Devise: Nichts ist sicher. Vom Standort des Bettes über Schränke hin zu Sofagarnituren. Alles kann und darf verschoben werden. Die meisten Möbel machen sich in der einen Saison besser an einem anderen Ort. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass Sie auf diese Weise Möbel verschieben, die Sie sonst stehen lassen. So werden zwei Mal im Jahr auch die Stellen gereinigt, die gerne mal vergessen werden. Auch sorgt die „neue“ Wohnung für ein angenehmes Gefühl, Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Fragen Sie den Profi

Wissen Sie nicht, wo und wann Sie anfangen sollen? Was Sie aus Ihrer Wohnung herausholen können? Wir haben die Antworten. Wir sind darauf spezialisiert, jede Wohnung ihrem Charakter entsprechend aufzubauen und haben wertvolle Tipps für Sie, wie Sie mehr Lebensqualität aus Ihrem Wohnraum holen können. Kontaktieren Sie uns einfach und unverbindlich, dann unterhalten wir uns über Ihre Wohnung. Sie werden überrascht sein, wie schnell Dinge zum Besseren verändert werden können.

IHR VERLÄSSLICHER PARTNER MIT AUSSERGEWÖHNLICHEN IDEEN FÜR MODERNE BÜROS UND GEMÜTLICHES WOHNEN

© 2019 horst-steiner.com | Home |  Blog |  Impressum |  AGB |  Datenschutzerklärung |  Inspirationsecke


Telefon

Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Alle Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter-Empfänger 

Mit der Anmeldung stimmen Sie zu laufend interessante Infos von uns per Mail zu erhalten. Alle Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: Datenschutzerklärung