Ja, geht denn das? Vielleicht fragen Sie sich, wie so etwas überhaupt möglich ist: Einen Wohnsitz für den Ruhestand in einer Kleingartensiedlung? Zugegeben, ein eher ungewöhnliches Unterfangen, aber es war eine richtig gute Herausforderung und hat sich sowas von gelohnt! Gemeinsam mit den Kunden konnten wir ein für sie perfektes Konzept entwickeln und gelungen umsetzen. Ist der Kunde froh, freut sich das Team 😉

Raus aus Wien und rein ins Grüne!

Wenn man, wie unsere Kundschaft, am Wochenende die Großstadt hinter sich lassen und die Ruhe im Grünen genießen will, ist so eine am Stadtrand gelegene Kleingartensiedlung etwas Feines. Hier kann man all die Dinge tun, für die es in der Wohnung mitten in Wien keine Gelegenheit gibt und dabei noch die Natur genießen.

Familie Schmid hatte sich schon vor einigen Jahrzehnten das Grundstück am Wiener Stadtrand gekauft und darauf ein Häuschen gebaut. Mit 80 m² Wohnfläche und Keller waren sie gut versorgt. Nach und nach wurde dann auch der Außenbereich gestaltet: eine große Sonnenterrasse, einen Pool und ein überdachter Freisitz mit Grillofen kamen hinzu. Jahrelang wurde dort jedes Wochenende verbracht und viele schöne Stunden verlebt.

Aber, mit der Zeit stellt sich heraus, dass der vorhandene Raum im Haus zu klein war. Es fehlte an Stauraum, einer besseren Raumaufteilung und vor allem … einer geräumigeren Küche!

Denn das große Hobby der Familie Schmid ist das Kochen, Backen und Brutzeln in der eigenen Küche. Gemeinsam mit Schwester und Schwager zaubern sie regelmäßig Köstlichkeiten für den eigenen Verbrauch – und davon sehen Sie gleich mehr am Ende dieses Artikels.

Wie macht man aus einem Kleingartenhaus einen schicken Wohnsitz?

Da der Garten bereits modernisiert wurde, kam ein Innenausbau ins Gespräch, um Außen- und Innenbereich harmonisch zu verbinden. Zudem wurde der Wunsch gehegt, sich für den Ruhestand ein modernes und gemütliches Zuhause zu schaffen, und die Wohnung in der Innenstadt aufzugeben.

Eine sinnvolle Idee, aber wie klappt sowas?

Unsere Herangehensweise: Die Vorstellungen und Wünsche des Kunden, durch sehr genaues und ehrliches Zuhören, in eine außergewöhnliche Komplettlösung verpacken und mithilfe modernster Planungstechnik zum vereinbarten Preis umsetzen.

Sorgenfrei Renovieren

Gesagt, getan. Unsere Kundschaft war sehr offen für unsere Vorschläge und die Zusammenarbeit völlig stressfrei. Alle vorhandenen Bodenbeläge (Fliesen und Holzlaminat) blieben drin und wurden nicht ausgetauscht. Was unsere Projektleiterin Sandra anschließend geplant und für die Familie Schmid verwirklicht hat, kann sich sehen lassen.

Nachdem nämlich die Trockenbauer, Elektriker, Maler und nicht zu vergessen, unser eigenes Team an Möbelschreinern alle neuen Möbel, Schränke und sonstiges angefertigt und eingebaut hatten, freute sich Familie Schmid über einen gelungenen Innenausbau nach ihren Wünschen und Vorstellungen.

Steiner 02 21 72dpi 021 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil
IMG 20200416 132225 resized 20200506 021703337 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil

Die gesamte Einrichtung ist in neutralen Farben gehalten und durch farbige Akzente aufgepeppt worden. Zu den petrolfarbenen Sesseln rund um den neuen Esstisch haben wir uns für ein kräftiges Senfgelb als Kontrast entschieden. Farbelemente findet man nur an Wänden und Decke damit, wenn sich der Farbgeschmack einmal ändert, diese Bereiche ohne Probleme andersfarbig überpinselt werden können.

Kochen, Backen, Brutzeln – eine Leidenschaft bekommt mehr kreativen Raum

Die “alte” Küche war zwar nicht klein, wie man im Vorher-Foto sieht, aber die neue Küche bietet erheblich mehr Platz. Sie ist so konzipiert, dass auch 4 Personen gleichzeitig darin werkeln können. Alles ist auf die Bedürfnisse der Hobbyköche abgestimmt. Besonders freuen sich die Vier über die Verlängerung der Arbeitsplatte zu einem großen runden Stehtisch, der mit einer Natursteinarbeitsplatte gestaltet wurde und sich ideal zum Kneten von Brotteig eignet!

Steiner 02 21 72dpi 018 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil
IMG 20200416 132202 resized 20200506 021702992 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil

Ein weiteres schönes Element ist der raumhohe Einbauschrank an der hinteren Wand, der durch 4 Glasschiebetüren mit Glaskeramikdruck alle Dinge, die man schnell braucht, aber nicht ständig sehen will, verschwinden lassen kann.

Bei geschlossenen Glastüren (zweites Bild) sieht alles komplett aufgeräumt aus, während sich dahinter (erstes Bild) alles Notwendige zum Kochen und Backen versteckt. Fürs kreative Arbeiten in der Küche wurden an der Decke LED Schienensysteme mit beweglichen Strahlern installiert, die je nach Wunsch, verschoben und neu positioniert werden können. Hierdurch ist man nicht festgelegt, sondern kann die Beleuchtung selber punktgenau ausrichten.

Verbesserte Raumteilung und mehr Stauraum

Wie man deutlich sieht, fehlte es den Kunden an Stauraum. Der gesamte Eingangsbereich brauchte eine Generalüberholung, um optimal ausgenutzt werden zu können, was wir natürlich gerne in Angriff genommen haben. Siehe Fotos weiter unten …

Alles hat nun seinen Platz! Im neuen Kasten hinter der Sitzbank verschwinden jetzt alle Dinge, die sonst keinen eigenen “Aufenthaltsort” besaßen und sind sowohl von oben (siehe Klappe mit Griffmulde) als auch von beiden Seiten erreichbar. Sämtliche Schuhe, Hauben, Handschuhe, Schals und Taschen können im neuen Einbauschrank rechts neben der Eingangstüre verstaut werden. Eine neue Tür mit kreisrundem Fenster dient als Raumteiler, verdeckt den Kelleraufgang und fungiert gleichzeitig als Garderobe. Statt den runden Türausschnitt mit einer Glasscheibe zu verschließen hat unsere Projektleiterin aus ihrer kunsthandwerklichen Hobbykiste filigrane Goldfäden versponnen. Ein besonderer Hingucker!

Die Mansarde im Obergeschoss

Durch das helle Treppenhaus geht’s ins Obergeschoss, die Mansarde. Hier befinden sich das Wohn- und Schlafzimmer, sowie ein Bad.

Auch hier wurden mit Senfgelb und Petrol als komplementäre Farben die beiden Ebenen im Haus verbunden und ein einheitlicher Look erzielt.

Steiner 02 21 72dpi 006 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil
IMG 20200416 124700 resized 20200506 021723753 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil

Die rechte Wand wurde neu eingezogen, um einen dahinterliegenden Stauraum in der Dachschräge zu erhalten. Dadurch konnte der TV-Unterschrank um 40 cm nach hinten verbaut werden. Die ganze rechte Wand, einschließlich der Tür, haben wir mit einer petrolfarbenen Tapete mit Goldmuster tapeziert. Hinter der Tür ist jetzt viel Stauraum fürs Bügelbrett und vieles mehr. Um die bereits erwähnte Einheitlichkeit von Farben und Elementen im Haus zu betonen, wurden auch hier gewisse Designs beibehalten. Zum einen durch einen Couchtisch als Mini-Version vom Esstisch aus dem Erdgeschoss und zum anderen mit den gleichen LED-Lichtleisten an der Decke. Auch wurden die alten, kurzen Vorhänge gegen neue zimmerhohe Lamellenvorhänge ausgetauscht. Der neue Look überzeugt, meinen wir ;-).

Geschickte Nutzung der Dachschrägen für noch mehr Stauraum

Um zu verhindern, dass das Schlafzimmer durch einen freistehenden Kleiderschrank als zu beengend wahrgenommen wird, haben wir einen Wandschrank konzipiert, der hinterrücks in der Wand “verschwindet”. Hierzu konnten wir auch wieder den zusätzlich geschaffenen Raum unter der Dachschräge ausnutzen. Als schönes Detail wurden alle Schränke mit Licht konzipiert. Sieht doch gleich besser aus! Hier einige vorher und nachher Bilder:

Steiner 02 21 72dpi 004 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil
IMG 20200416 124816 resized 20200506 021722736 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil

 

Frisch aus der neuen Backstube!

Zum Abschluss möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, was ich ganz oben bereits angekündigt habe: Wir dürfen hier eine Foto-Collage unserer Kunden “in Action” in ihrer neuen Küche veröffentlichen und wir glauben, die eifrigen und frohen Gesichter sprechen für sich!

Schmids Kueche in Action 1024x1024 - Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil
Schmids neue Küche “in Action”!

Da möchte man doch gleich vorbeischauen und in einen der leckeren Weckerl beißen, oder?

Wie wir hörten, waren unsere Kunden selbst sehr überrascht, wie groß ihre neue Küche geworden ist und wie viel zusätzlichen Platz sie gewonnen haben. Alles ist funktional und trotzdem stylish und das gemeinsame Kochen klappt jetzt super!

Ein Ruhestanddomizil, das sich sehen lassen kann

Falls Sie Lust bekommen haben, ein ähnliches Projekt in Angriff zu nehmen oder schon länger darüber nachdenken, was Sie mit Ihrem alten Haus anstellen sollen, dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne dabei, das Beste aus ihm herauszuholen. Dies ist eine Investition, die sich gerade in dieser Zeit anbietet und lohnt. Sprechen Sie uns einfach einmal an:  +43 724 3220 51 oder info@horst-steiner.com

5-Top-Tipps für besonders lohnende, wertsteigernde Maßnahmen für Ihr Eigenheim

Es heißt ja immer, der Wert einer Immobilie wird durch seine Lage bestimmt. Aber es gibt noch weitere wichtige Faktoren wie Größe und Ausstattung. Während Sie

Eine Neuheit unter den Outdoorküchen: Die Grillbar

Seit Jahren erhalten wir Kundenanfragen, ob es nicht möglich wäre, eine Bar mit Küche für den Außenbereich anzubieten. Ein Konzept, bei dem der Grillmeister und die Gä

Ein Kleingartensiedlungshaus in Wien wird zum schicken Ruhestanddomizil

 

Ja, geht denn das? Vielleicht fragen Sie sich, wie so etwas überhaupt möglich ist: Einen Wohnsitz für den Ruhestand in einer Kleingartensiedlung? Zugege

Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

csm Claudia Kontakt c





    Alle Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: Datenschutzerklärung

    Immer aktuell informiert

    Abonnieren Sie unseren Newsletter.

    csm Vici Newsletter cefcbe