Trotz Krise 100% für Sie da!

Wir stellen ein Projekt vor…

Das Hauptproblem, dem man meist bei kleineren Wohnungen gegenübersteht ist: „Wie bekomme ich da bloß alles unter?“ Genügend Stauräume – ohne dabei alles mit Kästen zuzupflastern. Einzelne Bereiche für die jeweilige Raumfunktion, wie Vorraum, Küche oder Wohnzimmer schaffen – ohne wertvollen Platz durch viele Wände zu verlieren. Wie das geht? Mit einigen kleinen Tricks kann viel Wirkung erzielt werden. Wir zeigen in diesem Projekt wie.

Die Wohnung wurde angefangen bei den Böden bis hin zum Integrieren bestehender Bilder und eines TV- und Musiksystems von uns komplett neu gestaltet, eingerichtet und alles koordiniert. Der Wunsch unseres Kunden nach einem abgegrenzten, jedoch nicht komplett abgeschottetem Vorraum, möglichst viel Stauraum und trotzdem einem offenen Wohnbereich stellte uns vor eine kniffelige, aber spannende Aufgabe.

Ein sehr hilfreiches Mittel um einen Raum in einzelne Bereiche einzuteilen ohne Wände oder Trennwände zu setzen, ist durch eine rein optische Trennung. Dies gelingt oft relativ einfach durch gezielte Verwendung von unterschiedlichen Materialien sowie verschiedenen Lichtquellen und –farben. Schön zu sehen ist dies in diesem Projekt an der abgehängten Decke im Küchen- und Essbereich, die durch verschiedene Beleuchtungsmöglichkeiten optisch für unterschiedliche Bereiche im Wohnraum sorgt. Ein weiterer luftiger Raumtrenner ist auch im Schlafzimmer in Form eines leicht transparenten Vorhanges, der je nach Bedarf eingesetzt werden kann.

Wohnzimmer St.Poelten Renovierung Lang4 1024x683 - Kleine gemütliche Wohnung mit viel Funktion

Schlafzimmer St.Poelten Renovierung Lang3 1024x683 - Kleine gemütliche Wohnung mit viel Funktion

Nun fragen Sie sich wahrscheinlich wo bei dieser offenen Wohnraumlösung der Stauraum bleibt? Die vielen Stauraummöglichkeiten sind hier vielleicht nicht gleich auf den ersten Blick ersichtlich, doch gut getarnt findet man sie in der ganzen Wohnung. Anstatt überall normale Wände zu setzen haben wir zwischen Vorraum und Küche sowie auch im Küchen- und Wohnzimmerbereich mit raumhohen Schrankwänden gearbeitet. Dies schafft auch eine platzsparende Möglichkeit den Vorraum etwas abzugrenzen. Damit er allerdings nicht komplett abgeschottet ist haben wir eine raumhohe Glastrennschiebetür verwendet. Dies wirkt nicht nur optisch leichter, sondern spart zusätzlich auch wertvollen Platz.

Wohnzimmer St.Poelten Renovierung Lang7 1024x683 - Kleine gemütliche Wohnung mit viel Funktion

Vorraum St.Poelten Renovierung Lang3 1024x683 - Kleine gemütliche Wohnung mit viel Funktion

Vorraum St.Poelten Renovierung Lang1 1024x683 - Kleine gemütliche Wohnung mit viel Funktion

Und so entstand ein stimmiges Gesamtkonzept, genau auf die Lebensgewohnheiten unseres Kunden und seiner Vorstellung von Wohlfühlen und Gemütlichkeit abgestimmt. Aber lesen Sie hier selbst, was unser Kunde dazu zu sagen hat:

Auf Profis ist eben Verlass!
Nach dem Kauf meiner neuen Wohnung stieß ich auf der Suche nach einem Einrichtungsprofi durch Zufall auf die Internetseite von Horst Steiner. Die darin gezeigten Einrichtungsbeispiele haben sofort mein Interesse geweckt. Kurz entschlossen rief ich Herrn Steiner an, der sich auch prompt zu einem Gespräch und einer Besichtigung der Räumlichkeiten nach Wien begab.

Nachdem ich dann die ersten Entwürfe gesehen hatte, war mir sofort klar, dass ich an den „Richtigen“ geraten war. Nicht nur Kreativität, sondern auch der praktische Nutzen standen bei der Planung im Vordergrund.

So professionell wie die Einrichtungsplanung stellte sich in der Folge dann auch die Abwicklung, Umsetzung und Montage durch das kompetente Team heraus. Begleitmaßnahmen wie die Koordination diverser Zulieferanten – von Elektrogeräten über Wohnzimmercouch bis hin zum Boxspringbett – gingen problemlos über die Bühne.

Insgesamt eine Erfahrung, die man gerne öfter in der Zusammenarbeit mit diversen Unternehmen erleben möchte.
Von meiner Seite kann ich Horst Steiner mit seiner Truppe nur wärmstens empfehlen.“

G.L.
1210 Wien

Was braucht es, damit man sich in seinem Zuhause wieder richtig wohlfühlt?

Diese Frage stellen sich viele, die schon länger in ihrem Haus oder ihrer Wohnung leben und den Wunsch nach Veränderung verspüren. Für Familie Oberweger war die Antwort: mehr He

Die ersten Schritte für ein Zuhause, das Ihre Lebensqualität erhöht –
ganz einfach von Zuhause aus

In Zeiten wie diesen wird einem wieder bewusst, welchen zentralen Stellenwert unser Zuhause in unserem Leben spielt. Stellen Sie sich vor Ihre Wohnung oder Ihr Haus spiegelt all Ihr

Spannende Neuheiten für den Innenraum

Die neue Messesaison ist bereits in vollem Gange und so begaben uns auch wir wieder auf die Suche nach Neuartigem für den Innenraum, womit wir unsere Konzepte noch spannender,

Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

csm Claudia Kontakt c





Alle Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

csm Vici Newsletter cefcbe